1. Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten
  2. Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten sowie Zweckbindung
  3. Log-Dateien
  4. Ihre Rechte
  5. Kontakt

 

Die E. Rossik Transport & Logistics GmbH und mit ihr verbundene Unternehmen (Rossik Transporte e.U. / Rossik Transporte srl / Rossik Transport & Logistics srl) – freuen sich über Ihren Besuch auf unserer Webseite sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Dienstleistungen. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Unser Anliegen ist es, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseite sowie bei jeglicher Kommunikation und Kontaktaufnahme mit uns komfortabel und sicher fühlen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zum Zweck der Durchführung des bestehenden Vertragsverhältnisses sowie im Rahmen der Geschäftsabwicklung und Geschäftsanbahnung, bei Vorliegen einer freiwilligen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) EU-DSGVO oder zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 li. f) EU-DSGVO. Als verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Abs.7 EU-DSGVO möchten wir Sie mit diesen Hinweisen zum Datenschutz zudem darüber informieren, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden, wenn Sie unsere Webseite besuchen.

Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse machen gelegentliche Anpassungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich. Bitte lesen Sie die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung daher auf unserer Homepage regelmäßig durch.

 

1. Information über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen über eine natürliche Person, deren Identität bestimmt oder bestimmbar ist, z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Informationen, bei denen kein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann, sind keine personenbezogenen Daten.

Verarbeitung bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

2. Verarbeitung und Weitergabe personenbezogener Daten sowie Zweckbindung

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Online-Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns verarbeitet, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem sie für die Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig unter anderem Angaben zu dem von Ihnen verwendeten Browser und Betriebssystem, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum des Besuches sowie aus Sicherheitsgründen, z.B. zur Erkennung von Angriffen auf unsere Webseiten, die IP-Adresse, die Ihnen von Ihrem Internet Service Provider zugewiesen wurde.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der technischen Administration der Webseite, zur Kundenverwaltung, für Umfragen und für das Marketing nur im jeweils dafür erforderlichen Umfang. Selbstverständlich ist die Teilnahme an solchen Aktionen freiwillig. Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter & -innen sind von uns zur Vertraulichkeit verpflichtet.

 

3. Log-Dateien

Bei jeder Nutzung des Internets werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert. Die Log-Dateien werden von uns zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) für einen kurzen Zeitraum gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls ausgenommen und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden. Log-Dateien werden (ohne bzw. ohne vollständige IP-Adresse) auch zu Analysezwecken verwendet. In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:

  • IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf die Online-Plattform zugriffen wird
  • Internetadresse der Webseite, von der aus die Online-Plattform aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL)
  • Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Plattform erfolgt;
  • Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen
  • Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player)
  • http-Status-Code (z. B. “Anfrage erfolgreich” oder “angeforderte Datei nicht gefunden

 

4. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber gemäß der EU-DSGVO folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 EU-DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 EU-DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 EU-DSGVO)

Die Geltendmachung dieser Rechte gegenüber der Rossik Gruppe bedarf der Textform und kann an die folgende E-Mail-Adresse gerichtet werden: erwin.rossik@rossik.eu

 

5. Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich gerne an unseren Konzerndatenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen zusammen mit den Datenschutzbeauftragten der Rossik Gruppe zur Verfügung steht.

 

Erwin Rossik

Konzerndatenschutzbeauftragter Rossik Gruppe
Dr. Viktor Adler Straße 45, AT-2000 Stockerau

Mail. erwin.rossik@rossik.eu